Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/julian-down-under

Gratis bloggen bei
myblog.de





2. Kapitel: Die Vorbereitung

Heute ist der 25. Dezember. In diesem Kapitel soll es um meine Vorbereitung gehen.

 Begonnen habe ich wie zuvor erklärt mit der Idee, die langsam, aber sicher zu Wirklichkeit wurde. Nach meinem Abi habe ich dann endgültig gesagt, dass ich fahren werde. Deswegen habe ich meinen Zivildienst einen Monat nach vorne verlegt um auch wirklich 6 Monate zu haben. Zunächst war alles noch sehr weit entfernt, so begann meine Vorbereitung eher darin mich davon überzeugen, dass das alles WIRKLICH passieren wird. (Hier ein kleiner Einschub vom Authoren: nicht davon überzeugen, dass ich es will, sondern davon, dass ich das tun werde)

Ich sparte also meinen Zivildienstsoll für den Flug und setzte mich mit meinen Nachbarn zusammen, mit dem ich sehr spannende und interessante Gespräche führte, so dauerte es nicht lange bis ich auch nur einfach so rüber gegangen bin ohne wirklich noch etwas über Australien zu fragen. Er bot mir sehr bald seine Hilfe an, für die ich ihm unglaublich dankbar bin. Aber dazu später mehr.

Im Studi VZ suchte ich dann nach Wegbegleitern, da ich diese Reise nicht vollkommen allein antreten wollte und bin auch sehr schnell fündig geworden. Freddy hatte nämlich die gleiche Idee, so schrieb ich ihn an und wir kamen in Kontakt.

Als ich endlich das Geld für den Flug zusammen hatte, zögerte ich nichtmehr lange und als ich dann ein tolles Angebot für nicht ganz 900 Euro inkl. reiserücktritt gefunden habe, realisierte ich erstmals wirklich, dass ich das tun werde. Eine leichte Angst machte sich in mir breit, da ich im Sommer mein Zivigehalt noch für 2 Festivals auf den Kopf gehaun hatte und nun angst bekam nicht genug gesparrt zu haben. so rationierte ich mein Sold auf ein Minimum um möglichst viel Geld zurück zu legen.

Es sollte mir gelingen mein Haushaltsloch zu dämmen, obwohl ich bei meinem Nebenjob abgelehnt wurde und mir eine recht teure Kamera gekauft habe. Trotzdem werde ich in den nächsten 3 Monaten noch versuchen etwas zusätzlich zu verdienen. Drückt mir die Daumen

In der nächsten Ausgabe werde ich über meine Kontakte und die Menschen, die mir in der Vorbereitung geholfen haben sprechen, also seid gespannt.

26.12.09 00:01
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


anna-lenchen (16.1.10 00:19)
*daumen drück*
langsam wirds aber auch mal zeit für einen neuen eintrag!


jny (26.1.10 10:55)
das denke ich aber auch. is ja jetz schon wieder ein monat vergangen!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung